UBS MSCI EMU Socially Responsible UCITS ETF

Saubere und ethisch korrekte Renditen im UBS MSCI EMU Socially Responsible UCITS ETF

Patrick Obacher
Geschrieben von

Patrick Obacher

Aktualisiert am

16. November 2023

Lesezeit
1 Minute
mehrWert - Nachhaltige Geldanlage: So verbindest du Rendite und Verantwortung

Der passiv gemanagte UBS MSCI EMU Socially Responsible UCITS ETF (WNK A1JA1T) bildet den MSCI EMU Socially Responsible 5 % Issuer Capped Index vollständig nach. Dieser enthält europäische Unternehmen. Allerdings nur solche, die über ein überdurchschnittlich hohes Rating in den Bereichen Umweltschutz, soziale Verantwortung und Unternehmensführung (ESG) vorweisen können. Trotz - oder vielleicht sogar gerade wegen - dieses Ansatzes erreicht der Fonds respektable Renditen.

Das Wichtigste auf einen Blick 

  • Solide Performance: In den letzten Jahren erreichte der ETF eine relativ starke Performance im Verhältnis zu seinem geringen Risiko

  • Geringe Kosten: Wie die meisten ETFs hat auch dieser extrem geringe Kosten. Hier kommen Anleger deutlich günstiger als bei aktiv gemanagten Fonds

  • Investiert nachhaltig: der ETF hat das bestmögliche Sustain­ability Rating von Morning­star. Damit ist gewährleistet, dass die Anlagen im ETF sehr nachhaltig getätigt werden

Das ist der UBS MSCI EMU Socially Responsible UCITS ETF (A1JA1T)

Der UBS MSCI EMU Socially Responsible UCITS ETF (A1JA1T) bietet Anlegern eine vollständige physische Replikation des MSCI EMU Socially Responsible 5 % Issuer Capped Index. Das bedeutet, dass der ETF aus denselben Aktien besteht wie gesagter Index. Daher wird er auch passiv gemanagt. Es gibt also keinen Fondsmanager und Aktienpositionen werden im ETF nur dann ausgetauscht, wenn diese auch im zugrunde liegenden Index wechseln.

Daher es ist es bei der Betrachtung wichtig, ein Auge auf den Index zu werfen. Dieser investiert nämlich in Aktien aus der Eurozone. Allerdings gibt es dabei eine sehr wichtige und nachhaltige Beschränkung. Denn es werden lediglich Unternehmen berücksichtigt, die im Vergleich mit der Konkurrenz aus ihrem Sektor über ein sehr hohes Rating in den Bereichen Umweltschutz, soziale Verantwortung und Unternehmensführung (ESG) verfügen. Damit soll also ein nachhaltiger Investmentansatz gewährleistet werden. Da der zugrundeliegende Index nur in Aktien investiert, befinden sich auch im UBS MSCI EMU Socially Responsible UCITS ETF ausschließlich Aktien.

Rendite & Nachhaltigkeit

Was die Rendite betrifft, ist der UBS ETF (LU) MSCI EMU Socially Responsible UCITS ETF (EUR) A-dis, wie eigentlich die volle Bezeichnung des ETFs lautet, eine durchaus solide Anlage. Die Gesamtrendite des im Jahre 2011 aufgelegten ETFs beträgt 221 %. Das macht im Durchschnitt eine jährliche Performance von 10,44 % p.A. Zudem werden die Dividenden zusätzlich im Halbjahresintervall an die Anleger ausgeschüttet. Noch beeindruckender sind die Daten des UBS MSCI EMU Socially Responsible UCITS ETF (A1JA1T), aber hinsichtlich der nachhaltigen Anlageform. Denn dort erreicht er im Sustain­ability Rating von Morning­star: 5 Erden. Das ist die Bestnote. Dieses Rating wiederum bewertet Fonds nach den ESG-Kriterien und gibt somit darüber Auskunft, wie nachhaltig ein Fonds oder ETF tatsächlich ist.

Kosten & Risiko

Da der UBS MSCI EMU Socially Responsible UCITS ETF ein Aktienfonds ist, gibt es natürlich auch bestimmte Risiken. Denn Aktien können grundsätzlich stark schwanken. Ein Blick in die Vergangenheit des nachhaltigen ETFs zeigt aber, dass die Schwankungen in den letzten Jahren kleiner waren als beispielsweise im deutschen DAX 40. Das liegt vermutlich am hohen Anteil eher defensiver Aktien. Doch dazu an später Stelle mehr.

Da der ETF eine vollständige physische Replikation aufweist, entfällt auch das Emittentenrisiko. In einfachen Worten ausgedrückt heißt das: Alle Aktien im ETF werden auch tatsächlich gekauft. Daher ist das Fondsvermögen selbst im unwahrscheinlichen Fall einer Insolvenz des herausgebenden Investmentinstituts absolut abgesichert.

Was die Kosten betrifft, hat der UBS MSCI EMU Socially Responsible UCITS ETF, wie die meisten passiven Fonds, eine für Anleger deutlich günstigere Kostenstruktur als ihre aktiv gemanagten Gegenstücke. So gibt es keinen Ausgabeaufschlag und die jährlichen Kosten belaufen sich gerade mal auf 0,22 % p.A.

UBS MSCI EMU Socially Responsible UCITS ETF

WKN
A1JA1T
ISIN
LU0629460675
Fondsvermögen
875 Mio. € (Stand 09.2023)
NAV
148,30 € (Stand 09.2023)
Auflagedatum
18.08.2011
Replikationsmethode
Physisch (Vollständige Replikation)
Ertragsverwendung
Ausschüttend
Laufende Kosten (TER)
0,22 %
Währung
Euro
Verwaltungsgesellschaft
UBS ETF
Bei Fragen melde dich ganz einfach bei uns

UBS MSCI EMU Socially Responsible UCITS ETF (A1JA1T) vs. aktiv gemanagte Fonds

In der Regel bilden passive Fonds - also ETFs - einen bestimmten Index oder ein gewisses Branchensegment ab und replizieren dieses. Das gibt Anlegern die Möglichkeit, von einer breiten Diversifikation mit relativ geringem Kapital zu profitieren. Bei aktiv gemanagten Fonds gibt es ein Fondsmanagement, welches versucht, durch selektive Aktienauswahl eine Outperformance zum breiten Markt zu erreichen. Allerdings geht das in aller Regel mit deutlich höheren Kosten als bei passiven Fonds einher. Zudem gibt es einige wissenschaftliche Auswertungen, die besagen, dass es 85 % bis sogar 90 % der aktiv gemanagten Fonds nicht schaffen, nach Kosten eine dauerhafte Überrendite zum Markt zu erzielen. Daher können ETFs wie der BS ETF (LU) MSCI EMU Socially Responsible UCITS ETF (EUR) A-dis in vielen Fällen das bessere und günstigere Investment darstellen.

Eine nachhaltige Geldanlage in einen Fonds erfordert eine professionelle Begleitung. Wir liefern dir alle wichtigen Informationen zum UBS MSCI EMU Socially Responsible UCITS ETF und eine persönliche Beratung. Trag dich ein. Wir melden uns.

UBS MSCI EMU Socially Responsible UCITS ETF

Oder melde dich ganz einfach bei uns

Darin investiert der UBS MSCI EMU Socially Responsible UCITS ETF

Derzeit befinden sich 81 Aktien im MSCI EMU SRI Low Carbon Select 5 % Issuer Capped Index. Daher befinden sich im ETF ebenso viele Positionen. Damit weist er eine breitere Streuung auf als beispielsweise der Dax 40. Zudem verteilen sich diese 81 Aktien auf mehrere europäische Länder.

Die Länder mit der größten Investmentquote sind:

Was die Branchenverteilung betrifft, erkennt man sehr klar, eine eher defensive Verteilung. So machen antizyklische Branchen einen Großteil der Investments aus.

Die 5 Top-Branchen sind:

Die 5 größten Aktienpositionen sind:

Nachhaltige Renditen mit dem UBS MSCI EMU Socially Responsible UCITS ETF

Wenn du auf der Suche nach einer nachhaltigen Anlagemethode, ohne Zeitaufwand für das Investment und solide Renditen bist, ist dieser ETF wie geschaffen für dich. Dabei profitierst du einerseits sehr stark von der breiten Diversifikation und andererseits von den niedrigen Kosten. Allerdings solltest du dafür einen etwas längerfristigen Anlagehorizont einplanen.

mehrWert Beratung vereinbaren

Häufig gestellte Fragen zum UBS MSCI EMU Socially Responsible UCITS ETF

Wofür steht das Sustain­ability Rating von Morning­star im UBS MSCI EMU Socially Responsible UCITS ETF?

Das Morningstar Rating bewertet Fonds nach der Nachhaltigkeit ihrer Anlagen. Der UBS MSCI EMU Socially Responsible UCITS ETF hat dabei das bestmögliche Rating.

Zahlt der UBS MSCI EMU Socially Responsible UCITS ETF Dividenden aus?

Ja, die Dividenden der enthaltenen Aktien werden an die Anleger ausgeschüttet. Die Ausschüttungen erfolgen im Halbjahresintervall. Dadurch kannst du dir mit dem ETF auch einen regelmäßigen Cashflow aufbauen.

Welchen Index bildet der UBS MSCI EMU Socially Responsible UCITS ETF ab?

Der ETF bildet den MSCI EMU Socially Responsible 5 % Issuer Capped Index 1:1 nach. Daher sind die gehaltenen Aktienpositionen dieselben wie im Index.